BROADSWORD ACADEMY GERMANY


 
   

Disclaimer

   
 


 

 

BROADSWORD ACADEMY GERMANY

=> News

=> Waffen

=> Training

=> Seminare

=> Equpiment

=> Literatur

=> Medien

=> Bilder

=> Videos

=> Links

=> Disclaimer

 


     
 

Nach § 55 Abs. 2 RStV, Angaben gemäß § 5 TMG, Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Hinweis bezüglich dargestellter Kampftechniken
Die Nutzer der Internetseiten der Broadsword Academy Germany werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Anwendung der in den Videos und auf den Fotos dargestellten Kampftechniken grundsätzlich ein gewisses Verletzungsrisiko in sich birgt und zwar bei der Anwendung gegenüber Dritten oder bei falscher Ausführung auch für den Anwender selbst. Dieses Risiko, was allen Kampfsportarten naturgemäß anhaftet, kann nur durch eine qualifizierte Anleitung durch den Schulleiter minimiert werden. Die Nutzer müssen sich daher bewusst sein, dass sie diese Techniken ohne persönliche Anleitung auf eigene Gefahr ausüben. Die Broadsword Academy Germany schließt jegliche Haftung für eventuelle Verletzung, einerlei ob Eigenverletzung oder Verletzung Dritter daher aus. Den Anwendern wird geraten, bei schwer verständlichen und gefahrträchtigen Techniken in jedem Fall Rücksprache mit dem Schulleiter zu halten.

Haftung für Links
Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hin­weis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.


Datenschutz
Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. der Betreiber der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.




 
 

Bisher waren schon 41277 Besucherhier!

 

 
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage der Cateran Society: http://www.cateransociety.com/ Weitere Anfragen zum Training, Seminaren etc. bitte an blackwatch_42nd@yahoo.de
Die Broadsword Academy Germany ist eine offiziell zertifizierte, freie Trainingsgruppe der Cateran Society Broadsword Academy. Wir trainieren u.a. nach von Christopher Scott Thompson, Präsident der Cateran Society und Head-Instructor des Broadsword Academy Apprenticeship Program, entwickelten Methoden und Interpretationen verschiedener historischer Quellen. Gemeinsam wird das Fechten mit dem Highland Broadsword und anderen Waffen trainiert, einem z.T. rekonstruierten historischen Fechtstil schottisch-britischer Tradition, dessen Wurzeln im 16. Jahrhundert liegen und der bis ins 20. Jahrhundert hinein in z.T. abgewandelter Form ausgeübt wurde. Im Kern basiert unser Training auf den Interpretationen alter Fechtmanuskripte, sowie militärischen Drillbüchern und anderen schriftlichen, als auch bildlichen Quellen. Einige Aspekte stammen aus folkloristischer Tradition bzw. der gälischen Kultur und deren freier Interpretation. Zum Teil fließen auch die Erkenntnisse anderer Fechttraditionen und Kampfkünste mit ein. Ziel ist der freie, möglichst realitätsnahe Gebrauch des Broadsword und anderer Waffen, sowie die Pflege einer gewissen europäischen Tradition und der historische Zusammenhang mit den Highland Clans und Regiments. Das Curriculum beinhaltet Highland Broadsword, Targe und Dirk. Weitere Teilbereiche sind das Highland Wrestling, Pugilism (altes Boxen), Cudgeling (Selbstverteidigung mit dem Spazierstock und Regenschirm), sowie das Naval Cutlass (Entermesser). Das Ziel als Trainingsgruppe der Broadsword Academy ist es, gemeinsam nach und nach alle Puzzleteilchen zu kennen und zu beherrschen. Wir bieten neben Fechtunterricht auch Informationsstände und Aufführungen z.B. bei Highland Games an, sowie Beratung und Training für Film-, Theater- und Spieleproduktionen. Auch für Workshops und Seminare zu den schottischen historischen Kampfkünsten können Sie uns gerne kontaktieren.