BROADSWORD ACADEMY GERMANY


 
   

Medien

   
 


 

 

BROADSWORD ACADEMY GERMANY

=> News

=> Waffen

=> Training

=> Seminare

=> Equpiment

=> Literatur

=> Medien

=> Bilder

=> Videos

=> Links

=> Disclaimer

 


     
 

Buch-Veröffentlichungen:

"Highland Broadsword - Fechten mit schottischen Waffen" von Heiko Große:
Erscheinung September 2014. 19x26,7cm Paperback, 128 Seiten, über 180 Illustrationen, teilweise nach historischen Vorlagen, von Gottlieb Grinda, Copyright © 2014 by G&S Verlag GmbH, Herausgeber: Städtler-Ley, Stefan
http://www.amazon.de/Highland-Broadsword-Fechten-schottischen-Waffen/dp/3925698094/ref=sr_1_11?ie=UTF8&qid=1409496780&sr=8-11&keywords=Highland+Broadsword


Als Co-Autor:

"Scorners of Death" von Christopher Scott Thompson, Ken Pfrenger, Randal Gustitis & Heiko Große:
Gemeinschaftswerk der Cateran Society und Freunde zum Gebrauch schottischer und irischer (gälischer) Waffen im Mittelalter und der Renaissance. Die Kampfweise der einfachen Kerns und Caterans, sowie der Söldnertruppen der Galloglass und Redshanks (New Scots) wird darin beleuchtet und in experimentellen Umsetzungen ein praktischer Leitfaden gegeben. Das Werk umfasst den Gebrauch des einhändigen Schwertes mit Schild/Buckler, des Großschwerts, der Galloglass Sparth-Axt, Lochaber-Axt und vieles mehr. Englische Sprache. COMING SOON!


"Des Escrimadors einfach Kunst" von Stefan Born: Erscheinung August 2013 (lulu.com), 166 S., zahlreiche sw-Fotos, Paperback. Als Co-Autor, Kapitel zum Highland Dirk von Heiko Große.
https://www.amazon.de/Escrimadors-einfache-Kunst-Stefan-Born/dp/1291500464/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1483375372&sr=8-1&keywords=escrima+stefan+born


Artikel-Veröffentlichungen:


Große, Heiko & Khorasani, Manouchehr Moshtagh: Tafāvothā av Šebāhathā dar Teknikhāye Šamšir va Separ Eskātlandi va Irāni (Differences and Similarities between Sword and Shield Techniques in Scottish and Persian Swordsmanship), Part 1 - 6, translated into Persian by Afshin Mostofinejad, Jangafzār, 9/10 Year, Ābān/Mehr/Bahman/Esfand 1392, No. 106 - 111

Große, Heiko, Khorasani, Manouchehr Moshtagh & Laible, Thomas: Aus 1001 Nacht - Persische historische Kampfkunst, Messer Magazin, Nr. 3/2014

Große, Heiko: Schottische Kampftechniken - Die Schlacht bei Killiecrankie 1689, Karfunkel Combat, Nr. 11/2015



Presseberichte:

Nikolausbudolehrgang 2013:
http://www.kaefiggefluester.de/news/event/897-pressebericht-nikolaus-budo-lehrgang

Mainland Games Rüsselsheim 2012:
http://www.echo-online.de/start/fotogalerien/galerie/detail/cme59882,735083

Artikel im Rhein-Main Extra-Tipp:
http://www.extratipp.com/news/sport/heiko-grosse-offenbach-internationalem-sabre-symposium-hamburg-workshop-2815018.html

Highland Games Neu-Isenburg 2013:
http://www.op-online.de/lokales/nachrichten/neu-isenburg/highlandspiele-2013-sportpark-neu-isenburg-fotos-2958094.html

 

Messer Magazin Ausgabe März/April 2015:
Bericht über schottische Schwerter und Schwertkampf mit Empfehlung der Broadsword Academy Germany, sowie des Buches "Highland Broadsword – Fechten mit schottischen Waffen"




and Broadsword - Fechten mit








































 
 

Bisher waren schon 38724 Besucherhier!

 

 
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage der Cateran Society: http://www.cateransociety.com/ Weitere Anfragen zum Training, Seminaren etc. bitte an blackwatch_42nd@yahoo.de
Die Broadsword Academy Germany ist eine offiziell zertifizierte, freie Trainingsgruppe der Cateran Society Broadsword Academy. Wir trainieren u.a. nach von Christopher Scott Thompson, Präsident der Cateran Society und Head-Instructor des Broadsword Academy Apprenticeship Program, entwickelten Methoden und Interpretationen verschiedener historischer Quellen. Gemeinsam wird das Fechten mit dem Highland Broadsword und anderen Waffen trainiert, einem z.T. rekonstruierten historischen Fechtstil schottisch-britischer Tradition, dessen Wurzeln im 16. Jahrhundert liegen und der bis ins 20. Jahrhundert hinein in z.T. abgewandelter Form ausgeübt wurde. Im Kern basiert unser Training auf den Interpretationen alter Fechtmanuskripte, sowie militärischen Drillbüchern und anderen schriftlichen, als auch bildlichen Quellen. Einige Aspekte stammen aus folkloristischer Tradition bzw. der gälischen Kultur und deren freier Interpretation. Zum Teil fließen auch die Erkenntnisse anderer Fechttraditionen und Kampfkünste mit ein. Ziel ist der freie, möglichst realitätsnahe Gebrauch des Broadsword und anderer Waffen, sowie die Pflege einer gewissen europäischen Tradition und der historische Zusammenhang mit den Highland Clans und Regiments. Das Curriculum beinhaltet Highland Broadsword, Targe und Dirk. Weitere Teilbereiche sind das Highland Wrestling, Pugilism (altes Boxen), Cudgeling (Selbstverteidigung mit dem Spazierstock und Regenschirm), sowie das Naval Cutlass (Entermesser). Das Ziel als Trainingsgruppe der Broadsword Academy ist es, gemeinsam nach und nach alle Puzzleteilchen zu kennen und zu beherrschen. Wir bieten neben Fechtunterricht auch Informationsstände und Aufführungen z.B. bei Highland Games an, sowie Beratung und Training für Film-, Theater- und Spieleproduktionen. Auch für Workshops und Seminare zu den schottischen historischen Kampfkünsten können Sie uns gerne kontaktieren.